Jump to Navigation

Blogs

Best of ForestIndustries.EU weblogs

Has Illegal logging dropped the last decade, we doubt...►

So, when talking about progress in combating of “illegal logging” by facts, two figures are necessary: the amount of illegal logging at the starting point (back at the beginning of the decade) and the current amount of illegal logging. Coming back to the statement of Nadine Laporte, we will compare figures with very different error bars. The confidence interval of the early figures is huge whilst the error bars of the recent figures are much smaller. It’s like comparing apples with oranges.

Is Conservation the main deal for REDD+? ►

The Sustainable Forest Management System of Austria could save those people who are directly affected by climate change processes such as REDD+, the fate of life in "reserves". And it also offers these people a smooth transition into a new era and the most extensive painless entry into a global world. It would leave them their dignity and they could continue to be proud making their living by their own hands work with their forests.

Is illegal logging the main source of deforestation? ►

There is stats published by UNFCCC in 2007 - Wood extraction for commercial timber (legal and illegal) counts for 14% of total deforestation & degradation activities - extract the legal part plus extract those parts of illegal timber not going to international sales - so what remains?

Do we have to stop deforestation at all costs? ►

“Just paying money for reducing deforestation and improving conservation practices measured by environmental records like carbon sequestration will not solve the problem – it will still worsen it!”

 

Survival of the fittest – also true for the forest, paper and packaging industry?►

Do you think global Pulp & Paper Industry is ready for the challenges of the 21th century? Or is it still on trial and error path?

   

Common Agricultural Policy (CAP) of the EU, FLEGT and REDD+ ►

Why is the Common Agricultural Policy (CAP) of the EU fostering Deforestation or why is the EU fighting illegal logging but not deforestation?

 

Latest...

vor 10 Jahre 1 Tag
July 15, 2009: The UK has released its Low Carbon Transition Plan. The Plan plots out how the UK will meet the cut in emissions set out in the budget of 34% on 1990 levels by 2020. The UK Low Carbon Transition Plan: National strategy for climate and energy. Chapter 7: Transforming farming and managing our land and waste sustainably. Page 160-161: Protecting, managing, and growing our forestsIn 2007, forests in England removed a net total of about 2.9 million tonnes of carbon dioxide from the atmosphere. This removal rate is declining, as forests planted in the 1950s to 1980s reach...
vor 10 Jahre 4 Tage
June 23, 2009: European Commission contributes € 4.5 million to EU FLEGT Facility hosted by EFI to fight illegal logging European Commission strengthens its support to the implementation of the EU Action Plan on Forest Law Enforcement, Governance and Trade (FLEGT) by contributing € 4.5 million to the EU FLEGT Facility at the European Forest Institute (EFI). This support will primarily support the process of negotiating and implementing Voluntary Partnership Agreements (VPA), bilateral trade agreements between the EU and wood exporting countries. These agreements aim at improving forest...
vor 10 Jahre 5 Tage
4.7.2009: Die USA leiden unter dem schlimmsten Waldsterben seit 150 Jahren Die Wälder Nordamerikas werden von einem Waldsterben heimgesucht, wie es seit 150 Jahren nicht mehr gesehen wurde. Zwei aus Asien eingeschleppte Käfer zerstören gemeinsam mit dem einheimischen Bergkiefernkäfer ganze Landstriche. Rund 250 Millionen Hektar sind bereits zerstört, und Experten fürchten, dass einige Baumarten in wenigen Jahren gänzlich ausgestorben sein könnten. 700 Mrd. Dollar Schaden möglich Seit 1999 haben die USA im Schnitt ein Prozent ihres Baumbestandes pro Jahr durch Schädlingsbefall eingebüßt...
vor 10 Jahre 2 Wochen
Freitag, 26. Juni 2009: Der Gesetzesentwurf zum Klimaschutz (HR 2454) passierte mit 219 zu 212 Stimmen das US-Repräsentantenhaus wobei 8 Republikaner dafür und 44 Demokraten dagegen gestimmt haben. Der 1201 Seiten starke Gesetzesvorschlag wird als das umfassendste Werk gesehen, das jemals den Kongress passiert hat und die Reduktion von Treibhausgasen als auch der Bepreisung von Kohlenstoff zum Ziel hat. Es sollen dabei, ausgehend vom Jahr 2005, die Treibhausgasemissionen der USA um 17% bis 2020 und um 83% bis 2050 gesenkt werden. Der Entwurf des Gesetztes war von umfassenden Verhandlungen...
vor 10 Jahre 1 month
Sonntag, 14.6.2009: In Italien sind 10.000 Tonnen Holzpellets aus Litauen wegen möglicher radioaktiver Verschmutzung vom Markt genommen worden. Wie die italienische Tageszeitung "La Stampa" heute berichtete, wurde die Rückrufaktion am Vortag von der Staatsanwaltschaft im norditalienischen Aosta angeordnet. Der Alarm sei durch einen Mann aus dem Aosta-Tal ausgelöst worden, der bei den aus Litauen importierten Heizpellets Unregelmäßigkeiten bei der Verbrennung festgestellt hatte. Bei einer Analyse der Holzstücke hätten die Behörden eine Verunreinigung mit dem hochgiftigen radioaktiven Cäsium...
vor 10 Jahre 1 month
...für Finnland Mittwoch, 10. Juni 2009: Vladimir Putin bestätigte gestern das Aussetzen der Erhöhung des Zolls auf die Ausfuhr von Rundholz aus Russland nach Finnland. Beide Regierungen haben ein Handelsabkommen über Rundholzexporte geschlossen - berichtet das Russische Handelsbüro "Runa"
vor 10 Jahre 1 month
House panel approves climate change bill Reporting by Tom Doggett and Richard Cowan, Source:  Copyright 2009, Reuters, Date:  May 21, 2009Original URL A key U.S. House of Representatives committee on Thursday approved legislation to tackle climate change by reducing greenhouse gas emissions, one of President Barack Obama's chief policy goals. The House Energy and Commerce committee voted mostly along party lines to approve the measure that was written by Democrats, clearing it for review by other committees that also are expected to pass it. Democratic leaders hope to get the bill...
vor 10 Jahre 1 month
19. Mai 2009: Hawkins Wright hat den ersten Bericht über weltweite Energieholzpreise veröffentlicht (in Englisch) - The Forest Energy Monitor - (Text aus Archiv alsDownload, 1.8 MB). Eine sehr interessante Passage des Berichtes besagt folgendes: Faser- und Schleifholz wird normalerweise aufgrund des höheren Preises nicht als Brennholz verwendet. Da aber derzeit die Nachfrage nach Faser- und Schleifholz eingebrochen ist, sind derzeit die Preise für diese hochwertigen Holzsortimente nur unwesentliche höher als die Preise für Brennholz. In Schweden beispielsweise wird derzeit schon Faser- und...
vor 10 Jahre 2 months
Apr 23, 2009: New study warns that forests are at risk of becoming net sources of carbon instead of net sinks The critical role of forests as massive 'sinks' for absorbing greenhouse gases is "at risk of being lost entirely" to climate change-induced environmental stresses that threaten to damage and even decimate forests worldwide, according to a new report released today. The report was formally presented at the UNFF8 side-event 'Making Forests Fit For Change – IUFRO-Led Activities at the Science-Policy Interface' on 22 April 2009. 'Adaptation of Forests and People to Climate Change – A...
vor 10 Jahre 3 months
Der Vorschlag der EU gibt den EU Staaten viel Freiheit - hoffentlich wird diese Freiheit in Österreich diesmal zum Wohle der Volkswirtschaft genutzt! BONN, 2.4.2009: Die EU hat ihre Vorstellungen rund um die Senken/Emissionsleistung von Wäldern vorgestellt. Geht es nach der EU, dann soll jedes Land, basierend auf historischen Daten, eine sogenannte "baseline" für den CO2 Inhalt der entsprechenden Speichermassen im Wald wählen. Zunahmen bzw. Abnahmen in den Kohlenstoffspeichern des Waldes sollten sodann relativ zu dieses Basisline gemessen und sodann als Last- oder Gutschriften verbucht werden...

Seiten



by Dr. Radut